Rausfahren, wenn andere reinkommen

Jeder kann seinen Betrag leisten und so unterstützt auch netinsiders die Seenotretter - DGzRS. Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ist einer der modernsten Seenotrettungsdienste der Welt. Die Arbeit wird ausschließlich durch Spenden und freiwillige Zuwendungen ermöglicht. Als Seenotretter sind sie auf Nord- und Ostsee bei jedem Wetter rund um die Uhr einsatzbereit.



Mit Hilfe von Amazon smile spendet netinsiders 5% des Umsatzes auf Amazon an die Seenotretter - DGzRS | Search and Rescue Services.

Als Nordlicht kennt jeder Wassersportler die Seenotretter und hat diese hoffentlich noch nie gebraucht. Egal ob in Maasholm oder in Laboe, die Stationen ein von der Berufs- und Freizeitschifffahrt gleichermaßen viel befahrenes Revier. 

Schon als keines Kind war Frederik begeisterter Segler.

Im Laufe der Zeit kamen dann Surfen und Tauchen mit dazu. Als heutiger erfahrender Seebär hatte Frederik schon oft Spenden an die DGzRS geleistet.
Nun ermöglicht Amazon Smile eine kontinuierliche Spende von jeder getätigten Bestellung auf Amazon.
Seenotrettungskreuzer BERLIN in Laboe 2016
Urheber: Frederik Horn

Rette mit, wer kann. 
Spende mit, wer kann.

Ihre Spende hilft, Leben zu retten.
Rettung aus Seenot erfordert Können, Erfahrung, Mut. Und Ihre Spende. 
Ohne jegliche Steuergelder sind die Seenotretter unabhängig vom Staat – für ein einziges Ziel: Die Rettung von Menschen aus Seenot.
Unterstützen auch Sie die Seenotretter, die ihr eigenes Leben selbstlos 
für Andere einsetzen. 

Frei nach dem Motto: retten statt reden.

Erstellt: 14.02.2020
Letzte Aktualisierung: 23.07.2020
Frederik Horn
Autor:
Frederik Horn
Chief Executive Officer (CEO)

Fred ist Visionär und Gründer von netinsiders. Seine Leidenschaft: Jedes Unternehmen oder Projekt unserer Kunden durch einfache und effiziente digitale Software und Tools auf Online Erfolg zu polen.Datenschutzbeauftragter DSB-TÜV